Responsive Menu

Brasserie Abbaye de St-Maurice

Tradition

seit 1500 Jahren

Produktion

Craft Bier
Biere Artisanale

Standort

St.Maurice

Die Geschichte der Abtei St-Maurice und deren Brauerei lässt sich wahrlich sehen. Mit viel Demut nehmen wir Kontakt mit Monika und Leila auf. Äusserst zuvorkommend werden wir zum Kennenlernen, zum Degustieren und auch ein wenig zum Geschichtsunterricht eingeladen. Wir treffen uns am Sonntag gegen die Mittagszeit.

 

Menschen zusammenbringen, starke Momente teilen. Ob freudige oder traurige. Ob mit anderen oder allein. Mit einem Bier aus der Abtei geniesst Mann und Frau einen unvergesslichen Moment im Jetzt. Die Geschichte der Abtei und seiner Bierrezeptur bietet jedoch mehr als «nur» den Genuss des Augenblicks. Mit einem Bier der Brasserie Abbaye de St-Maurice lässt man sich auf ein Rendez-Vous mit der Geschichte ein. Mit einer 1500-Jahre alten Geschichte.

 

Mit jedem der Biere erleben wir ein Verkostungserlebnis. Eines, das voll und ganz mit der 1500-jährigen Geschichte der Abtei St. Maurice übereinstimmt. Jedes Bier erzählt dabei eine eigene Geschichte. Wir von der BergBox laden dich ein, es zu versuchen. Um die Geschichte auf den Punkt zu bringen, werden jeweils drei Schlüsselmomente der Abtei ausgewählt und drei spezifische Rezepte in Bezug auf diese Ereignisse erstellt. Für jedes Rezept wurde ein eigenes Konzept erstellt und dabei auf das Talent des Braumeisters geachtet. So stimmen Design, Verkostung und der Markenslogan „BEER OF HIGH INSPIRATION“ perfekt überein. «BEER OF HIGH INSPIRATION» bezieht sich dabei – wie könnte es anders sein – auf göttliche Inspiration. Die Wahl der Flasche bezieht sich dementsprechend auf eine reine Form, die nach oben zieht.

 

Candide :

Zu Beginn des 4. Jahrhunderts sind Maurice d’Agaune und seine Männer thebanische Legionäre aus Ägypten. Sie sind Christen und weigern sich, dem Befehl der heisst: sämtliche Einwohner von Octodure (Martigny) sind zu töten, zu gehorchen. Durch diese Missachtung werden sie zum Tod verurteilt und damit zu Märtyrern.

 

Dieses helle Weißbier steht für die aufrichtige Freundschaft zwischen den beiden Gefährten Saint Maurice und Candide. Beide haben ihr Leben im Namen ihrer Werte und ihrer Freundschaft geopfert. Es ist ein Bier, das unter Freunden und in aller Unschuld getrunken werden kann.

 

In Zusammenarbeit mit der Universität Lausanne entnahm die Abtei verschiedene Hefeproben aus der Abtei selbst, ihren Gärten und dem Holzwerk der Brauerei. Für das Weißbier wird die Hefe aus einem Pergament aus dem Jahr 1319 ausgewählt, das der Abtei Saint-Maurice gehört. Santé.

 

Febris :

Febris bedeutet Feuer, Fieber. Dieses bernsteinfarbene Bier bezieht sich auf den Brand, der 1693 in der Abtei wütete. Aus geröstetem Malz hergestellt, erinnern die Aromen an diesen Moment der Geschichte. Da die Abtei jedoch ein Ort der Inbrunst (glühender Eifer, der von einem religiösen Gefühl beseelt wird) ist, an dem der Glaube nie ausstirbt, wurde sie völlig neu aufgebaut. Febris steht auch für den tiefen Glauben, welcher innerhalb der Mauern der Abtei herrscht. Deshalb lautet der Slogan des Bieres „Leidenschaft überwindet alle Hindernisse“.

 

Eine Anekdote: der Alkoholgehalt dieses Bieres beträgt 5,15% vol. in Bezug auf das Gründungsdatum der Abtei.

 

DXV:

Das einzige echte Klosterbier in der Schweiz (da keine andere Abtei in der Schweiz ihr eigenes Bier herstellt).

DXV steht für die Zahl 515 – in römischen Zahlen geschrieben. Wiederum bezieht sich diese Zahl auf das Gründungsdatum der Abtei. Aber nur zum einen. Es handelt sich um ein dreifach vergorenes Bier, was bedeutet, dass theoretisch dreimal mehr Rohstoffe vorhanden sind als in einem normalen Bier. Beim DXV ist es nicht ganz dieses Verhältnis, aber es ist immer noch sehr körnig, reichhaltig und enthält ein Volumen von 8,5% Alkohol.

 

Zum anderen bezieht sich DXV auf die Lebensdauer der Kanonen seit mehr als 1500 Jahren. Nimm dir kurz mal die Zeit und werde dir der Dimension dieser 1500 Jahren bewusst. Lass dir also bitte Zeit, beim Genuss dieses Bieres. Dieses Klosterbier lädt uns ein, den Lauf der Zeit für kurze Zeit aufzuhalten und den Moment des Genusses in vollen Zügen zu erleben.