Responsive Menu

Heidnisch Bier

Inhaber

Genossenschaft Heidnischbier
14 Kollegen/innen

Sortiment

Bier: Leichtes Weizen

Standort

3942 St. German

Heidnisch Bier

In einer kleinen umgebauten traditionellen Walliser Scheune in St. German oberhalb Rarons braut die Genossenschaft Heidnischbier ihr eigenes Bier.

Es sind nicht wirtschaftliche Anreize, die motiviert, um diese Arbeit auf sich zu nehmen. Die Mitglieder der Genossenschaft kennen sich seit klein auf.

Gut möglich, dass sie in den umliegenden Scheunen damals schon miteinander Fangen spielten, wo sie heute ihr Bier kreieren.

Sie sind allesamt berufstätig und dabei in den unterschiedlichsten Branchen vertreten. Dies bildet auch gleich die Grundlage für ihre Art der Bierproduktion. Heute brauen die 14 Kollegen/innen im zweiwöchigen Turnus ihr eigenes Bier. Im Jahr 2019/2020 holten Sie mit ihrem Pale Ale unerwartet den Swiss Beer Award.

 Wer nicht aus der Region stammt und auch nicht wanderaffin ist, wird das Wortspiel wohl nicht auf den ersten Blick ausgemacht haben.

Der Heidnischbiel, die markante Hügellandschaft zwischen Raron und St. German, gibt unserem Bier den Namen.

 

 

Das Bier – Leichtes Weizen

Unser Leichtes Weizen weist das typisch bananig-fruchtige Aroma eines Weissbiers auf.

Der relativ tiefe Alkoholgehalt sowie der schlanke Körper verleiht dem Bier eine süffige Leichtigkeit.

Mit dem Wasser aus dem Bietschtal ist dieses Bier die hervorragende Erfrischung.

 

Stammdaten Leichtes Weizen:

Stammwürze: 10.6°P

Ideale Trinktemperatur: 5°-7°

IBU: 20

Alkoholgehalt: 4.8%

Im Jahr 2019/2020 holten Sie sich den Swiss Beer Award. Aus Spass hatte ein Mitglied der Genossenschaft das Anmeldeformular ausgefüllt und die Genossenschaft damit für den Award eingeschrieben. Sie staunten nicht schlecht, dass ihr Bier dann effektiv auch nominiert wurde und noch mehr, als das Gespann doch gleich die Trophäe mit nach Hausen nehmen durften.